Goethe in der Zeitmaschine

 

Die Liebe hält die Welt im Innersten zusammen. Das weiß ich nun:

Ich war in ‚Goethe’ von Rudolph Stölzl, einem Hollywoodfilm mit deutschen Schauspielern, in dem es um den jungen Goethe in seiner Zeit in Wetzlar geht. Es wird einem gleich klar, was dem späteren Dichterfürsten damals fehlte:

» weiter lesen

Das Geheimnis von Urs Widmer

Manchmal brauche ich ein bisschen länger. Andere haben womöglich ihre Nachrufe schon in der Schublade und warten nur noch auf die Todesmeldung. Ich nicht. Meine kleine Trauerpostkarte kommt also ein wenig verspätet. Ich bin geknickt und – ehrlich gesagt – fasse ich es immer noch nicht. Bei Urs Widmer habe ich überhaupt nicht damit gerechnet, dass er jemals stirbt.

» weiter lesen

Kleines Lied für Christa Wolf

 

Christa Wolf ist gestorben. Ich habe sie noch bei einer Lesung im Literarischen Colloquium am Wannsee erlebt. Sie wirkte entspannt, souverän und sympathisch. Sie hatte das Publikum von Anfang an auf ihrer Seite.

 

Ich hatte keine Vorurteile – dachte ich zumindest.

» weiter lesen

Allen Ginsberg: Heul doch!

Ausgerechnet meine Lieblingsstellen aus Howl kamen nicht vor. Aber das konnte ich natürlich erst wissen, als der Film zu Ende war.

» weiter lesen